Familienrecht – Trennung und Scheidung

Familienrecht – Trennung und Scheidung – ein großer Schritt für alle Beteiligten

Mit vertrauensvoller Rechtsberatung in eine sichere Zukunft:

  1. Ihr Partner möchte sich trennen oder scheiden lassen und Sie suchen fachkundige Unterstützung ?
  1. Sie selbst suchen familienrechtliche Unterstützung um Ihre Lebenssituation zu verbessern ?

Die Trennung oder Scheidung vom Partner ist naturgemäß ein großer Entwicklungsschritt, bei dem sich üblicherweise viele Fragen stellen, die mit einer solch grundlegenden Entscheidung einhergehen.

Gerade aus diesem Grund möchten wir Sie gerne einladen, frühzeitig in unserem Haus eine qualifizierte Beratung zu erhalten, durch welche Hilfestellungen Sie bei diesem Entwicklungsschritt durch einen erfahrenen Rechtsanwalt bestmöglich unterstützt werden können.

Unsere Rechtsanwaltskanzlei ist seit mehreren Jahrzehnten im Bereich des Familienrechts tätig und kann Sie in allen familienrechtlichen Belangen unterstützen, dazu zählen insbesondere:

  1. Trennung/Scheidung 

Hier beraten wir Sie gerne umfassend in Bezug auf alle Angelegenheiten zur gütlichen Beilegung von Schwierigkeiten im Vorfeld einer Trennung und Scheidung, aber auch im Rahmen der Durchführung des Verfahrens und Regelung sämtlicher Folgen.

  1. Unterhalt für Kinder

Der Regelung des Unterhalts für gemeinsame Kinder kommt ein besonderer Schwerpunkt in der Beratung zu, denn hier geht es schließlich sowohl um die Zukunft der Kinder, als auch darum, entsprechend der neuesten Rechtsprechung den Unterhalt korrekt zu berechnen.

  1. Unterhalt für Ehegatten

Dieses äußerst komplexe Feld wird nach wie vor durch eine Vielzahl von Gerichtsentscheidungen bestimmt und fordert daher ein hohes Maß an Überblick über die aktuelle Rechtsprechung. Um eine sachgerechte Lösung zu finden ist es von Beginn an äußerst wertvoll, den persönlichen Lebenssachverhalt zu besprechen und diesen durch einen fachkundigen Rechtsanwalt mit der einschlägigen Rechtsprechung abgleichen zu lassen.

  1. Kindschaftssachen

In diesem Bereich des Familienrechts geht es um alle wesentlichen Angelegenheiten, wie etwa das gemeinsame Sorgerecht, das Aufenthaltsbestimmungsrecht als Teil dieses Sorgerechts und um die sogenannten Rechte auf Umgang bzw. gemeinsame Abstimmung in allen Angelegenheiten der Vermögens- und Personenfürsorge für gemeinsame Kinder. Hierbei lassen sich oftmals auch im außergerichtlichen Bereich sehr gute Lösungen erzielen, indem ein fachkundiger Rechtsanwalt unter Einbeziehung üblicher, an sozialpädagogischen Standards orientierter Modelle Lösungsvorschläge unterbreitet.

  1. Wohnung und Hausrat

Wir unterstützen Sie auch gerne bei der einvernehmlichen Regelung, was mit Einrichtungsgegenständen und sonstigem Hausrat nach der Trennung passieren soll, bitte sprechen Sie uns gerne an.

  1. Die Auseinandersetzung des Vermögens, bzw. der Zugewinn

Im Rahmen der Vermögensauseinandersetzung bzw. des Zugewinnausgleiches sind regelmäßig komplexe Fragestellungen zu erörtern, da sowohl Vermögen, als auch Verbindlichkeiten Gegenstand dieser Auseinandersetzung sein können.

Dazu ist es oftmals erforderlich, auch Kontakt zu etwaigen Gläubigern, wie etwa Banken und Versicherungen aufzunehmen, auch diesbezüglich ist es von äußerst hohem Wert, einen fachkundigen Berater unserer Kanzlei an seiner Seite zu wissen, um letztlich auch nach der Trennung/Scheidung in eine erfolgreiche Zukunft starten zu können.

  1. Sonstige Themen

Außerdem gibt es eine Vielzahl weiterer Themen, bei denen wir Sie ebenfalls gerne unterstützen, dies können Fragestellungen aus dem Bereich der Wohnungszuweisung, des Gewaltschutzes, aber auch Abstammungsfragen oder Scheidungsverfahren sein, die möglicherweise über Landesgrenzen hinaus durchzuführen sind.

In allen vorangestellten Bereichen unterstützen wir Sie als unseren Mandanten sehr gerne und freuen uns, Sie bei Ihrem wohldurchdachten Start in einen neuen Lebensabschnitt unterstützen zu dürfen.

Häufig gestellte Fragen:

Was kostet die Beratung bzw. Vertretung durch unsere Kanzlei?

Die konkrete Höhe der Kosten lässt sich seriös erst nach Erörterung in einem Erstberatungsgespräch klären.

Selbstverständlich orientieren wir uns hierbei an den vom Gesetzgeber im Rahmen einer fairen Interessenabwägung zur Orientierung gegebenen Vorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes.

Eine Erstberatung in unserem Hause löst noch keinen Gebührentatbestand aus, sondern wird lediglich als einmalige Beratungsstunde abgerechnet.

Für den Fall, dass Sie sich für eine darüber hinausgehende Zusammenarbeit mit unserer Rechtsanwaltskanzlei entscheiden sollten, wird diese Erstberatungsgebühr sogar in vollem Umfang angerechnet, sodass bei weiterer Tätigkeit unserer Kanzlei die Erstberatung letztlich für Sie kostenfrei bleibt.

Zu welchem Zeitpunkt ist eine Beratung in Sachen Trennung oder Scheidung am besten vorzunehmen?

Aus langjähriger Erfahrung haben wir die Erkenntnis gewonnen, dass es am besten ist, so früh wie möglich ein Erstgespräch mit einem fachkundigen Rechtsberater zu führen.

Es ist sogar gut möglich, dass im Anschluss an die Beratung die Trennungs- oder Scheidungspläne wieder aufgegeben werden, weil möglicherweise Wege aufgezeigt werden konnten, wie Meinungsverschiedenheiten doch noch einmal aufgelöst werden können, bevor es zu dem endgültigen Schritt einer Scheidung oder Trennung kommt.

In jedem Fall ist es sinnvoll, die Rechte und Pflichten beider Seiten im Rahmen eines vertrauensvollen Gesprächs mit einem unserer Rechtsanwälte abzustimmen, denn durch vertieftes Sachwissen werden alle unsere Mandanten in die Lage versetzt, im Rahmen eines privaten Konfliktgespräches gelassen und souverän auch mit schwierigen Themen umzugehen.

Insofern ist eine frühzeitige Beratung stets eine gute Hilfestellung, insbesondere um private Eskalationen zu vermeiden.

Ist ein Gerichtsverfahren zwingend notwendig?

Unsere Kanzlei ist stets bemüht, die auf Ihren Schultern liegende Last so früh und effizient wie möglich abzufangen und Ihre Lebenssituation durch eine zielgerichtete und verständnisvolle Beratung so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Sehr viele der auf unserer Internetseite angesprochenen Themen lassen sich dabei ohne Einschaltung eines Gerichts durch die richtige Strategie und sachliches Verhandeln lösen.

Das Scheidungsverfahren selbst wird durch eine kurze mündliche Verhandlung abgeschlossen, in der der Trennungstag und die Personalien der Ehepartner noch einmal erörtert werden. Durch umfassende Betreuung durch einen unserer Rechtsanwälte werden Sie dadurch in die Lage versetzt, sämtliche durch das Scheidungsverfahren veranlasste Formalien abgeben zu können und sich daher auf Ihre sonstigen Aufgaben konzentrieren zu können. Oberstes Ziel unserer Arbeitsweise ist dabei stets, Ihnen den Rücken freizuhalten und Sie umfassend und verständnisvoll zu beraten.

Weil Ihr Anliegen für uns größte Priorität hat, genügt ein kurzer Anruf in unserem Sekretariat oder die Kontaktaufnahme per E-Mail, wir werden dann insbesondere bei familienrechtlichen Angelegenheiten so rasch wie möglich einen ersten gemeinsamen Besprechungstermin für Sie reservieren.

Wir freuen uns auf das Kennenlernen und werden Ihnen im Beratungstermin einen umfassenden Überblick über sämtliche Fragestellungen Ihrer persönlichen Fallgestaltung übermitteln, damit Sie in jedem Fall gestärkt und zuversichtlich aus unserer Besprechung vorgehen.

Bitte beachten Sie auch die Verlinkung zu unserer Seite Rechtsanwaltskanzlei Wellmann und Kollegen in Darmstadt, sowie die vielfältigen Veröffentlichungen im familienrechtlichen Bereich, die Sie ebenfalls über den Menüpunkt Veröffentlichungen direkt über diese Informationsseite einsehen können.

Wir würden uns freuen, Sie unterstützen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

 

André Hascher

Rechtsanwalt der Kanzlei Wellmann und Kollegen in Darmstadt, Ihre starken Partner in (fast) allen rechtlichen Angelegenheiten.

www.Scheidungsanwalt-Darmstadt.de und www.rae-wellmann.de

Wir helfen Ihnen gern!

Zurück