Veröffentlichungen

BGH: Bearbeitungsentgelte bei Privatkrediten unzulässig

Damstädter Echo "Blickpunkt Darmstadt" vom 27. Juni 2014 - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinen Entscheidungen vom 13. 5. 2014 (Az.: XI ZR 405/12 und Az.: XI ZR 170/13) Allgemeine Geschäftsbedingungen über ein Bearbeitungsentgelt in Darlehensverträgen zwischen einem Kreditinstitut und einem Verbraucher für unwirksam erklärt.

Weiterlesen …