Veröffentlichungen

Mieterhöhung im Rahmen der ortsüblichen Vergleichsmiete:

Gerade beim Erwerb von vermieteten Objekten mit bestehenden Altmietverträgen stellt sich für den erwerbenden Vermieter regelmäßig die Frage, unter welchen rechtlichen Rahmenbedingungen eine Erhöhung der Miete im Rahmen der ortsüblichen Vergleichsmiete zulässig ist. Parallel dazu besteht natürlich auch ein Interesse des Mieters daran zu erfahren, inwieweit er verpflichtet ist, die Mieterhöhung zu akzeptieren.

Weiterlesen …

Die Jährliche Betriebskostenabrechnung im Wohnraummietverhältnis

Damstädter Echo Spezial "Ihr Recht" vom 24. April 2012. Die Jährliche Betriebskostenabrechnung im Wohnraummietverhältnis - Jährlich bietet die Betriebskostenabrechnung Potenzial für Streit im Wohnraummietverhältnis. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Häufig ist die Abrechnung fehlerhaft oder erläuterungsbedürftig, gelegentlich wird gar keine Abrechnung erstellt.

Weiterlesen …

Mietrecht: Probleme beim Eintritt von Investmentgesellschaften in laufende Mietverträge

Darmstädter Echo vom 27.04.2010 – Dass Miethäuser verkauft werden und die Mieter sich mit den neuen Eigentümern arrangieren müssen, ist an und für sich nichts Neues. In den letzten Jahren hat dieser Vorgang jedoch eine neue Dimension angenommen sowohl hinsichtlich der Zahl der betroffenen Wohnanlagen als auch wegen der damit auftretenden rechtlichen Probleme.

Weiterlesen …