Veröffentlichungen

Wir hatten bereits am 06.10.2021 einen Artikel über die Thematik von Ansprüchen wegen möglicher Impfschäden veröffentlicht.

Darmstädter Echo, Ihr Recht, 29.09.2015 - Wird durch einen Hund ein Schaden verursacht, kann dies sehr schnell eine kostspielige Angelegenheit für den Tierhalter werden.

Jeder Hundehalter ist in der Regel verantwortlich für Schäden, die sein Tier verursacht. Hierunter fallen Personen- und Sachschäden...

Darmstädter Echo, im Februar 2015 - Online-Bewertungen sind Texte, mit denen Internetnutzer Einschätzungen zu Produkten, Dienstleistungen und Organisationen abgeben. Sie gehören heute zum Alltag in der digitalen Welt des Internets. Online-Bewertungen können den Ausschlag für oder gegen eine Konsumentscheidung des Verbrauchers oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung geben.

Pferdesport International, 22.11.2014 - Die juristischen Fallkonstellationen, in denen die Bewertung von Pferden eine maßgebliche Rolle spielt, sind vielseitig. Nach Behandlungsfehlern durch Tierärzte, aber auch als Folge von Unfällen oder anderen Verletzungen des Tieres, stellt sich im Rahmen eines durchgeführten Schadensersatzprozesses die Frage nach der Wertbemessung.

Pferdesport International, 25.10.2014 - Gegenwärtig kommt es immer wieder zu schweren Erkrankungen bei Pferden durch die Verfütterung von verdorbenem Futter, insbesondere von Heu und Stroh, das von Schimmelsporen befallen ist. Dadurch entstehen regelmäßig hohe Tierarztkosten oder es kommt im schlimmsten Fall zum Tod des Tieres.

Schlagwortsuche